Exklusive Vattenfall Kundenvorteile Kostenloser Versand und Rückversand  Alle Produkte getestet

  • Zertifiziert
  • Unabhängiger Partner für über 30 Connected Home Marken
  • Kostenloser Versand & Rückversand

Google Nest Protect Dreierpack Rauch- und Kohlenmonoxidmelder, 2. Generation

9.0
Farbe
Anzahl
Anzahl
  • Exklusive Vattenfall Kundenvorteile
  • Kostenloser Versand und Rückversand

* Pflichtfelder

tink Rabatt

UVP 387,00 €

Reduzierung

tink Rabatt Du erhältst Mengen- und Paketrabatte

Dein Preis 332,96 € Inkl. MwSt

Vattenfall Vorteilspreis Vertragskontonummer beim Bezahlvorgang hinterlegen. Die Vertragskontonummer finden Sie auf unseren Schreiben als 12-stellige Nummer beginnend mit 836.

X

Vertragskontonummer beim Bezahlvorgang hinterlegen. Die Vertragskontonummer finden Sie auf unseren Schreiben als 12-stellige Nummer beginnend mit 836.

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

  • Exklusive Vattenfall Kundenvorteile
  • Kostenloser Versand und Rückversand

Wichtigste Funktionen

Lässt sich über eine App für Apple iOS Geräte steuern.
iOS App
Lässt sich über eine App für Android Geräte steuern.
Android App
Lässt sich über einen PC/Browser steuern.
Web App
IFTTT steht für „If This Then That“ und ist ein Dienst, der es ermöglicht, einfache Anweisungen zu verknüpfen. Beispiel: Wenn ich abends mein Haus betrete, dann sollen alle Lichter angehen.
IFTTT
Kann mit anderen Bluetooth Geräten drahtlos kommunizieren.
Bluetooth
Kann mit anderen Geräten in einem bestehenden WLAN-Netzwerk drahtlos kommunizieren.
WLAN
Gerät kann Dich bei vorher festgelegten Ereignissen per E-Mail, SMS oder Push-Nachrichten in seiner Smartphone App benachrichtigen.
E-Mail/SMS/App Alarm
Kann einen Alarmton von sich geben.
Alarm
Erkennt Bewegungen.
Bewegungssensor
Das Produkt lässt sich besonders einfach in Betrieb nehmen.
Einfache Installation

Der Google Nest Protect Rauchmelder in der zweiten Generation und im Dreierpack ist Deine Komplettlösung für Deinen Haushalt. Jeder Rauchmelder ist mit insgesamt sechs Sensoren ausgestattet, die für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden sorgen. Von der reinen Rauchdetektion über den Kohlenmonoxid-Sensor bis hin zu Warnungen, falls Gefahr im Verzug ist und einem Nachtlicht, bietet Dir Google Nest Protect einen präzisen Brandschutz mit vielen Extras.

Vorteile des Google Nest Protect Dreierpack:

  • Smarter Brandschutz
  • Bis zu 10 Jahre Lebensdauer
  • Keine Fehlalarme
  • Immer auf dem neusten Stand
  • Voralarm

tink Experten Rating

9.0
Getestet von tink Experte Moritz

Ein Brandschutznetzwerk, das wirklich zusammenarbeitet. Die Google Nest Protect Rauchwarnmelder der zweiten Generation kommunizieren untereinander. Unter anderem informiert Dich das innovative Frühwarnsystem über alle installierten Google Nest Protect, in welchem Zimmer sich gerade Rauch entwickelt. Du kannst den Vorfall prüfen und bei Entwarnung noch vor dem Alarm die Sirene ausschalten. Daneben besitzt Google Nest Protect weitere nützliche Funktionen wie etwa das Nachtlicht oder den Kohlenmonoxid-Sensor, die mehr als nur reinen Brandschutz liefern.

Weiterlesen

Empfehlungen

Produktinformationen

  • So bist Du immer sicher: Brandspektrums- und Wärmesensor arbeiten gemeinsam. Sie registrieren sowohl raucharme Brände als auch durch Faserstoffe verursachte, sich langsam ausbreitende Schwelbrände.
  • Lange Lebensdauer: Die Rauchmelder des Google Nest Protect verfügen über Kohlenmonoxid-Sensoren. Sie warnen Dich bis zu zehn Jahre vor den geruchlosen und hochgiftigen Gasen.
  • Fehlalarme meiden: Google Nest Protect prüft Batterien und Sensoren automatisch über 400 mal am Tag. Ein integrierter Lichtsensor erkennt abends das Ausschalten des Lichts. Der LED-Ring leuchtet dann grün auf und gibt zu erkennen, dass die Tests erfolgreich waren.
  • Natürlich auch in Echtzeit: Sollte Alarm ausgelöst werden, die Batterien leer werden, oder einer der Sensoren den Funktionstest nicht bestehen, wirst Du automatisch und sofort per App darüber informiert. Google Nest Protect ist für eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren konzipiert.
  • Frühwarnsystem: Die häufigste Rauchursache sind Koch-Malheurs, weil z.B. etwas angebrannt ist oder gerade gebraten wird. Google Nest Protect warnt Dich zunächst per Sprachassistent, in welchem Zimmer Rauch registriert wurde. Du kannst den Vorfall prüfen, ohne dass der Alarm gleich losgeht.

Google Nest Protect Dreierpack Rauch- und Kohlenmonoxidmelder, 2. Generation im Einsatz

Bessere Performanz in der zweiten Generation. Der Google Nest Protect der zweiten Generation ist insgesamt kompakter als sein Vorgänger. Die abgerundete Außenschale wurde ebenfalls verbessert. Sie ist nun undurchdringlich für Insekten und Schmutz. Die Installation bleibt aber weiterhin laiengerecht. Zunächst wird jeder einzelne der Google Nest Protect mit dem WLAN verbunden und in die App eingelernt. Danach schraubst Du die Geräte an die Decke. Das gesamte Setup ist in wenigen Minuten erledigt und der effiziente Brandschutz kann beginnen. Mittels drei Sensoren erkennt das System sowohl raucharme als auch starke Brände und warnt zusätzlich vor giftigem Kohlenmonoxid. Um die Funktionalität im Ernstfall zu gewährleisten, testen sich die Geräte über 400 mal am Tag selbst. Daneben differenziert der integrierte Luftfeuchtigkeitssensor, ob es sich wirklich um Rauch handelt oder doch nur um Wasserdampf. Das ist dann nützlich, wenn sich der Rauchmelder im Badezimmer befindet oder sich die Gasheizung z.B. im Badezimmer befindet.

Mehr Sicherheit als bei herkömmlichen Rauchmeldern

Positiv ins Auge fallen auch die Nachtwächter-Funktion und der Voralarm. Beim Nachtwächter handelt es sich um einen kompletten Funktionstest, der vor dem Schlafengehen stattfindet. Dadurch wird sichergestellt, dass die Batterie während der Nacht nicht ausgeht und Dein Schlaf nicht gestört wird. Wenn Du im Dunkeln herumtappst, leuchtet Dir der Google Nest Protect per LED-Ring den Weg. Der Voralarm dagegen liefert gerade am Tag mehr Nutzerfreundlichkeit. Wenn sich in der Küche Rauch entwickelt, spricht der Sprachassistent über alle drei Google Nest Protect eine Warnung mit Standortangabe aus. Der Alarm springt erst nach ein paar Sekunden an. Du hast genug Zeit den Vorfall zu prüfen und ihn gegebenenfalls schon vor dem Alarm unter Kontrolle zu bringen.

Google Nest Protect ist zudem mit Bluetooth LE ausgestattet, so kannst Du auf schnelle Weise Alarme per Smartphone einrichten und stumm schalten. Zusätzlich arbeiten und kommunizieren die Google Nest Protect mit der Nest Weave-Technologie. Dies ermöglicht es, dass Deine Google Nest Protect wissen, wo welche Gefahr ist, selbst wenn das WLAN ausfällt. Zudem ist Google Nest Protect batteriebetrieben (Batterien sind in der Packung enthalten) und ist somit von einem Stromausfall nicht betroffen.

Um zusätzliche Warnhinweise zu erhalten, kannst Du Google Nest Protect unter anderem mit Philips Hue Lampen vernetzen. Unterwegs erhältst Du natürlich App- und E-Mail-Warnbenachrichtigungen. Mit einer zusätzlichen Google Nest Cam kannst Du dann direkt in das Live-Bild schalten. Falls Google Nest Protect eine Gefahr entdeckt, machen Deine Google Nest Cams (Google Nest Cam Indoor oder Google Nest Cam IQ) automatisch und kostenfrei ein Video

Weiterlesen

Expertenbewertung

9.0
Moritz (tink Experte) empfiehlt
Heizung Getestet von tink Experte
Moritz

Ein Brandschutznetzwerk, das wirklich zusammenarbeitet. Die Google Nest Protect Rauchwarnmelder der zweiten Generation kommunizieren untereinander. Unter anderem informiert Dich das innovative Frühwarnsystem über alle installierten Google Nest Protect, in welchem Zimmer sich gerade Rauch entwickelt. Du kannst den Vorfall prüfen und bei Entwarnung noch vor dem Alarm die Sirene ausschalten. Daneben besitzt Google Nest Protect weitere nützliche Funktionen wie etwa das Nachtlicht oder den Kohlenmonoxid-Sensor, die mehr als nur reinen Brandschutz liefern.

Installation

8

Zunächst lernst Du Google Nest Protect über die App in das System ein. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten. Danach musst Du nur noch die Halterung an der Decke verschrauben und den Rauchmelder daran anbringen.

Produktqualität

10

Brandspektrumssensor, elektrochemischer Kohlenmonoxidsensor, Wärmesensor. Luftfeuchtigkeitssensor. Anwesenheitssensor. Umgebungslichtsensor, Sirene: 85 dB auf 3 m Entfernung.

App/Software

8

Die App bietet eine sehr gelungene Verlaufsansicht zu Bewegungsauslösern und Testdurchführungen. Daneben kannst Du die Rauchmelder Räumen zuweisen, für präzisere Warnmeldungen.

Funktionen

10

Alarm bei Bränden und Kohlenmonoxid, geräteübergreifende Frühwarnung und Alarmierung, Nachtwächter, Dampferkennung, Bewegungserkennung. App-Benachrichtigung im Ernstfall. Selbsttests, Übersicht Zwischenfälle.

Zuverlässigkeit

9

Die allgemeine Funktionalität ist sehr zufriedenstellend. Google Nest Protect erkennt ein großes Spektrum an Brandarten und registriert auch zu viel Kohlenmonoxid in der Luft.

Design

10

Unkonventionell und gerade deshalb ein kleiner Blickfang. Das leicht futuristische Design wurde sehr gut gewählt und gefällt auf Anhieb.

Datenschutz

8

Die WLAN Verbindung wird nach gängigen 802.11 b/g/n Standards verschlüsselt.

Preis/Leistung

9

Durch die hohe Lebensdauer des Kohlenmonoxidsensors und die kleinen Zusatz-Features ist die Anschaffung auf lange Sicht sinnvoll. Im Dreierpack hast Du zudem direkt ausgesorgt.

Ein Brandschutznetzwerk, das wirklich zusammenarbeitet. Die Google Nest Protect Rauchwarnmelder der zweiten Generation kommunizieren untereinander. Unter anderem informiert Dich das innovative Frühwarnsystem über alle installierten Google Nest Protect, in welchem Zimmer sich gerade Rauch entwickelt. Du kannst den Vorfall prüfen und bei Entwarnung noch vor dem Alarm die Sirene ausschalten. Daneben besitzt Google Nest Protect weitere nützliche Funktionen wie etwa das Nachtlicht oder den Kohlenmonoxid-Sensor, die mehr als nur reinen Brandschutz liefern.

Zunächst lernst Du Google Nest Protect über die App in das System ein. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten. Danach musst Du nur noch die Halterung an der Decke verschrauben und den Rauchmelder daran anbringen.

0,0
Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewerte dein Produkt

Kundenbewertung

Google Nest Protect Dreierpack Rauch- und Kohlenmonoxidmelder, 2. Generation
Google Nest Protect Dreierpack Rauch- und Kohlenmonoxidmelder, 2. Generation
0/10
Bewerte dein Produkt
9.0
Moritz (tink Experte) empfiehlt
Heizung Getestet von tink Experte
Moritz

Ein Brandschutznetzwerk, das wirklich zusammenarbeitet. Die Google Nest Protect Rauchwarnmelder der zweiten Generation kommunizieren untereinander. Unter anderem informiert Dich das innovative Frühwarnsystem über alle installierten Google Nest Protect, in welchem Zimmer sich gerade Rauch entwickelt. Du kannst den Vorfall prüfen und bei Entwarnung noch vor dem Alarm die Sirene ausschalten. Daneben besitzt Google Nest Protect weitere nützliche Funktionen wie etwa das Nachtlicht oder den Kohlenmonoxid-Sensor, die mehr als nur reinen Brandschutz liefern.

Installation

8

Zunächst lernst Du Google Nest Protect über die App in das System ein. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten. Danach musst Du nur noch die Halterung an der Decke verschrauben und den Rauchmelder daran anbringen.

Produktqualität

10

Brandspektrumssensor, elektrochemischer Kohlenmonoxidsensor, Wärmesensor. Luftfeuchtigkeitssensor. Anwesenheitssensor. Umgebungslichtsensor, Sirene: 85 dB auf 3 m Entfernung.

App/Software

8

Die App bietet eine sehr gelungene Verlaufsansicht zu Bewegungsauslösern und Testdurchführungen. Daneben kannst Du die Rauchmelder Räumen zuweisen, für präzisere Warnmeldungen.

Funktionen

10

Alarm bei Bränden und Kohlenmonoxid, geräteübergreifende Frühwarnung und Alarmierung, Nachtwächter, Dampferkennung, Bewegungserkennung. App-Benachrichtigung im Ernstfall. Selbsttests, Übersicht Zwischenfälle.

Zuverlässigkeit

9

Die allgemeine Funktionalität ist sehr zufriedenstellend. Google Nest Protect erkennt ein großes Spektrum an Brandarten und registriert auch zu viel Kohlenmonoxid in der Luft.

Design

10

Unkonventionell und gerade deshalb ein kleiner Blickfang. Das leicht futuristische Design wurde sehr gut gewählt und gefällt auf Anhieb.

Datenschutz

8

Die WLAN Verbindung wird nach gängigen 802.11 b/g/n Standards verschlüsselt.

Preis/Leistung

9

Durch die hohe Lebensdauer des Kohlenmonoxidsensors und die kleinen Zusatz-Features ist die Anschaffung auf lange Sicht sinnvoll. Im Dreierpack hast Du zudem direkt ausgesorgt.

Ein Brandschutznetzwerk, das wirklich zusammenarbeitet. Die Google Nest Protect Rauchwarnmelder der zweiten Generation kommunizieren untereinander. Unter anderem informiert Dich das innovative Frühwarnsystem über alle installierten Google Nest Protect, in welchem Zimmer sich gerade Rauch entwickelt. Du kannst den Vorfall prüfen und bei Entwarnung noch vor dem Alarm die Sirene ausschalten. Daneben besitzt Google Nest Protect weitere nützliche Funktionen wie etwa das Nachtlicht oder den Kohlenmonoxid-Sensor, die mehr als nur reinen Brandschutz liefern.

Zunächst lernst Du Google Nest Protect über die App in das System ein. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten. Danach musst Du nur noch die Halterung an der Decke verschrauben und den Rauchmelder daran anbringen.

0,0
Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewerte dein Produkt

App Download

Technische Details

Technische Details

Produktabmessung13,5 x 13,5 x 3,85 cm
Artikelgewicht379 g
Alarm und BenachrichtigungLautsprecher 2 Watt
Sirene: 85 dB auf 3 m Entfernung
Lichtring mit RGB-Farben und 6 LEDs
SensorenBrandspektrumssensor, 450 nm und 880 nm Wellenlänge
Elektrochemischer Kohlenmonoxidsensor mit bis zu 10 Jahren Produktlebensdauer
Wärmesensor: ± 1 ºC
Luftfeuchtigkeitssensor: ± 3 % RH
Anwesenheitssensor: 120°-Erfassungswinkel auf 6 m
Umgebungslichtsensor: 1–100.000 Lux
Dynamischer Bereich
KonnektivitätWLAN, Bluetooth Low Energy
Stromversorgung6 Batterien vom Typ AA
MontageSchrauben
Lieferumfang3x Google Nest Protect
18x Langzeitbatterien
3x Aufhängung
12x Schrauben
3x Nutzerhandbuch und Einführung

Installation

FAQs

Lassen sich die Batterien des Google Nest Protect austauschen?

Ja, um die Batterien zu wechseln, musst Du den Google Nest Protect von der Decke nehmen und die Klappe auf der Hinterseite öffnen.

Was ist die Nachtwächter Funktion des Google Nest Protect?

Google Nest Protect erkennt, wenn Du abends das Licht ausschaltet und geht in den Nachtwächter-Modus. Ein grüner LED-Ring zeigt Dir kurz an, dass über den Tag alle Funktionen erfolgreich überprüft wurden. Bei Bewegungserkennung leuchtet Dir der Rauchmelder ebenfalls den Weg.

Wie lange lässt sich Google Nest Protect verwenden?

Der Google Nest Protect schützt Dein Zuhause bis zu 10 Jahre. Nach dieser Zeit ist der Kohlenmonoxid-Sensor nicht mehr funktionstüchtig und muss ausgetauscht werden.

Welche Zertifizierungen hat der Google Nest Protect?

Der Google Nest Protect 2. Generation wurde von Underwriters Laboratories (UL) Konformität mit europäischen, US-amerikanischen und kanadischen Sicherheitsstandards getestet. Er entspricht folgenden Standards für Rauch- und Kohlenmonoxidmelder: EN-14604, EN-50291, EN-50271:2010, EN-50292.

Sin die Google Nest Protect wetterfest?

Das Gerät ist nur für Innenräume konzipiert. Es sollte dabei nur an Orten montiert werden, an denen die Temperatur nicht unter 4° und nicht über 38° liegt. Der Google Nest Protect Rauchmelder ist darüber hinaus für eine relative Luftfeuchtigkeit von 20% bis 80% (nicht kondensierend) ausgelegt.

Videos

Produktinformationen
Installation
Experten-Chat Experten-Chat